Tradition Brut

Diese Cuvée ist die perfekte Illustration des Pinot Meunier aus dem Marne-Tal. Sie beherrscht unangefochten unsere herrlichen Hänge Coteaux de Rivière, die die Umgebung von Charly-sur-Marne prägen. Pinot Meunier, der König der Champagne, verleiht dieser Tradition Brut-Cuvée einen wunderbaren Ausdruck.

Verschnitt

70% Pinot Meunier
30% Chardonnay

Eigenschaften

Zwei Jahre Kellerrreifung, Zuckerzusatz 8 g/l.

Verkostung

Seine hellgoldenene Farbe wird durch eine feine, lebhafte Perligkeit unterstrichen, die wie ein hübsches Perlenband bildet. Seine Nase ist diskret und elegant. Zuerst nimmt man Noten von Hefegebäck wahr, dann fruchtige Noten von kandierten Früchten, sogar von Obstkompott, mit einem Hauch von Honig. Die Textur dieses Champagnes ist geschmeidig und weich mit einer bemerkenswerten Ausgewogenheit, die die ganze Reinheit und Eleganz dieses Jahrgangs wiederspiegelt.

Serviervorschläge

Dieser Champagner ist in aller Einfachheit zu geniessen, insbesondere als Aperitif, bequem sitzend in der einen Hand ein Glas Tradition Brut und ein entweder süβes oder herzhaftes Tapa in der anderen. Dazu essen wir besonders gern einen Löffel frischen Ziegenkäse und Trockenfrüchte, getrocknete Aprikosen und Montbrison-Käse, aber auch Lebkuchenhäppchen mir Roquefortcreme und Trockenfrüchten, was den Genuss unterstreicht. Natürlich kann man den Tradition Brut auch einfach nur pur trinken, um seine ganze Frische schätzen zu können.